161119 siegenthaler vogt 201703271835 fullDelmenhorst. Da dürfte nichts mehr anbrennen: Mit einem 21:16 (11:7)-Erfolg bei der LTS Bremerhaven haben die Handballerinnen der HSG Delmenhorst den Klassenerhalt in der Landesliga Bremen so gut wie sicher.


Beim Tabellenvorletzten übernahm die HSG schnell die Führung, was viel Sicherheit in ihre Aktionen brachte. Die Gastgeberinnen ließen sich zwar nicht völlig abschütteln, doch dank einer guten Deckung ging es mit einer 11:7-Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel behielten die Delmenhorster weiterhin die Nase vorn. Eine kleine Schwächephase sorgte dafür, dass der Gegner noch einmal Morgenluft schnupperte und sich auf 14:16 herankämpfte. Dieser Gegentreffer rüttelte das HSG-Team wieder wach, das in der Schlussphase konzentriert dem Sieg entgegensteuerte.

Foto: Der Klassenerhalt ist so gut wie sicher für die HSG Delmenhorst und Kris Siegenthaler. Foto: Rolf Tobis

Quelle: Delmenhorster Kreisblatt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok